Das Puppenhausmuseum enthält eine exquisite Sammlung mit mehr als 2500 antiken Puppen, Puppenhäusern, seltenen Miniaturen und anderen Spielzeugen. 

"Ein wunderschönes Museum! Sowas muss man mal gesehen haben!" - Besucher
 

GESCHLOSSEN

VOM 1. NOVEMBER 2017 BIS 31. MÄRZ 2018

-FÜR  GRUPPEN AB 10 LEUTEN UND BUSREISEGRUPPEN NACH ANMELDUNG JEDERZEIT OFFEN -

kontaktieren Sie uns für mehr Information

Puppen & Puppenhäuser

Eine dauerhafte Sammlung mit wunderschönen antiken Puppen und Puppenhäusern von den grössten Spielzeugfabriken der Zeit. Bemerkenswerte Puppenkleidung und Zubehör begeistern.

MINIATUREn

Reisen Sie zurück in die Vergangenheit und  erlangen Sie einen erstaunlichen Einblick in die Miniatur-Mode und Lebensstil um 1900. Eine äusserst einzigartige Sammlung von Miniaturhandwerk.

 

Besuchen Sie UNS

Besuchen Sie uns visit us im Zentrum des Dorfes St. Thomas am Blasenstein. Das Puppenhausmuseum ist am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und am Wochenende von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.

Ein angenehmes Raumgefühl mit einer neu geschaffenen  Ausstellungsfläche und Beleuchtung. 

 

Die Ausstellungsfläche umfasst rund 450 Quadratmeter.  Das einst ehemalige Schulgebäude wurde komplett renoviert und in ein Museum umgewandelt um die grosse Sammlung öffentlich zugänglich zu machen. 

 

 

Ein historischer Zeitstrahl der Puppen & Accessoires

Datiert beginnend um 1860 begeistern die wunderschönen Kinderspielzeuge mit ihrer Herrlichkeit. Durch die nahezu einwandfreie Erhaltung reflektieren sie mitfühlend die lieb behaltenen Erinnerungen und die Wertschätzung des aussergewöhnlichen Handwerks der Vergangenheit. 

  Die Spielzeuge reflektieren die wichtige Rolle in sozialen wie auch kulturellen Aspekten im Leben der damals aufwachsenden Kinder.

 

Die Spielzeuge reflektieren die wichtige Rolle in sozialen wie auch kulturellen Aspekten im Leben der damals aufwachsenden Kinder.

  Die Sammlung enthält bekannte Puppenmarken darunter Jumeau, Gaultier und Steiner.  

 

Die Sammlung enthält bekannte Puppenmarken darunter Jumeau, Gaultier und Steiner.  

Eine Miniaturlektion 

Mit dem Zusammenbringen von vergangenem und gegenwärtigem Handwerk wird ein Eindruck der Gegebenheiten der Vergangenheit nachgebildet. Beeindruckend detaillierte, handgefertigte Klassenzimmer, Häuser, Läden und unzählige Gegenstände erwarten Sie.  

Standort

 

Das Museum befindet sich mitten auf dem Dorfplatz von St. Thomas am Blasenstein. Das Museum besitzt ein eigenes Café und serviert Getränke und eine kleine Auswahl von Mahlzeiten. 

Für weitere Informationen oder wie Sie zu uns finden, kontaktieren Sie uns bitte.